Oct 28

Führung Zine-Archiv

Genau genommen geht das Zinefest 2012 übrigens schon Freitag los. Nehmt’s genau:

Für alle Besucher_innen des Zine-Fests besteht am 02.11. die Möglichkeit, an einer Führung durch das Archiv der Jugendkulturen e.V. (Fidicinst. 3, in der Nähe der U-Bahn-Station Platz der Lufbrücke) teilzuhehmen. Das Archiv der Jugendkulturen besitzt eine umfangreiche Sammlung an Zeitschriften und Fanzines, darunter rund 8.000 Punkfanzines, viele Tausend Fanzines aus den Bereichen Kunst, Comics, Literatur, Fußball oder Skinheads. Auch große Sammlungen, vor allen an Kioskzeitschriften zu Musik im Allgemeinen und einzelnen Genres (Techno, Metal, Hip Hop, etc.), zu Skateboarding oder auch eine fast vollständige Sammlung an BRAVO-Ausgaben seit 1956 sind hier zu finden. Auch eine Fachbibliothek zu Themen aus dem Bereich der Jugend- und Popkultur, Musik- und Filmsammlungen und vieles mehr ist vorhanden. In der Führung werden diese Bestände gezeigt und außerdem über die sonstigen Tätigkeiten, vor allem den pädagogischen Projekten des Archivs informiert. Die Besucher_innen haben im Anschluss noch die Möglichkeit, in den öffentlich zugänglichen Beständen zu stöbern. Die Führung beginnt um 15h.

Comments Off

Comments are closed.